/ / / PRÄSENZSCHULUNG MYKOTHERAPIE SCHWEIZ (Männedorf)

PRÄSENZSCHULUNG MYKOTHERAPIE SCHWEIZ (Männedorf)

149,00  Preis inkl. gesetz. MwSt

Artikelnummer: MCH-D-10100 Kategorie:

PRÄSENZSCHULUNG MYKOTHERAPIE SCHWEIZ

Ort: Männedorf

Zeit: Freitag, 13. Mai 2022, 10-17 Uhr

Zur Schulung erhalten Sie:

  • ein umfangreiches Schulungshandbuch
  • unser großes MykoCampus Heilungsdiagramme-Buch
  • ein Teilnahme-Zertifikat

Erlernen auch Sie eine der wirksamsten natürlichen Therapieformen!

Die Fortbildung ist kompakt und deckt alle wichtigen Aspekte der Mykotherapie ab. In unserem Seminar werden Sie als Therapeutin / Therapeut umfassend in der Mykotherapie sowie den Einsatzmöglichkeiten und der Wirkungsweise der Bio-Vitalpilze geschult.

Die Mykotherapie (Pilzheilkunde) ist eines der wirksamsten Naturheilverfahren der Welt. Ihr Ursprung liegt in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), wo Vitalpilze bereits seit Jahrtausenden sowohl präventiv als auch in der Behandlung vieler – auch schwerer – Krankheiten erfolgreich eingesetzt werden. Menschen und Tiere können ganzheitlich geheilt und die Ursachen von Krankheiten beseitigt werden.

Erlernen auch Sie diese faszinierende Wissenschaft und Gesundheitslehre aus erster Hand. Alle Schulungen richten sich exklusiv nur an Therapeuten und Therapeutenanwärter. Nach der Schulung und dem Erhalt Ihres MykoCampus Heilungsdiagramme-Buches können Sie direkt mit der Therapie Ihrer Patienten beginnen.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Wirkungsweise der Vitalpilze
  • Ernährungsphysiologische und pharmakologische Wirkung der Vitalpilze
  • Die 14 Vitalpilze im Portrait: Agaricus bisporus, Agaricus blazei murrill (ABM), Auricularia, Chaga, Coprinus, Cordyceps, Coriolus, Hericium, Maitake, Pleurotus, Polyporus, Poria cocos, Shiitake, Reishi
  • Der Einsatz der Vitalpilze bei Tierkrankheiten: Allergien, Atemwegserkrankungen, Erkrankung des Bewegungsapparates, Erkrankungen des Verdauungstraktes, Diabetes, Haut-Erkrankungen, Herzerkrankungen, Krebs, Leber-Erkrankungen, Schilddrüsen-Erkrankungen u. v. m.
  • Dosierungsempfehlungen, Wechselwirkungen und Kontraindikationen
  • Regulierung des Immunsystems durch Vitalpilze
  • Entgiftung und Regulation durch Vitalpilze
  • Die Anwendung der Heilungsdiagramme

Referentin: Dipl.-Biol. Dorothee Ogroske, Heilpraktikerin

Zielgruppe:

  • Therapeuten und Therapeutenanwärter

Anmeldung und Formelles:

Zugelassen zur Teilnahme sind nur Therapeuten und Therapeutenanwärter. Bitte beachten Sie den notwendigen Therapeutennachweis oder die Schulbescheinigung. Senden Sie diesen Nachweis bitte per Mail an info@mykocampus.de. Ihr Zertifikat über die erfolgreich abgeschlossene Schulung und das Heilungsdiagrammebuch erhalten Sie am Schulungstag.